Corona_fb_neu1.png
Informationen zum CoronavirusInformationen zum Coronavirus

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

  • Symptome

    Syptome des Coronavirus können unter anderem sein:

    - Husten

    - Schnupfen

    - Halskratzen

    - Fieber

    - Durchfall

    - Atemprobleme

    - Lungenentzündung

  • Wie kann ich mich persönlich vor einer Infektion schützen?
    • Abstand halten (1,5 bis 2 Meter)
    • Regelmäßiges, häufiges und sorgfältiges Händewaschen durchführen
    • Mund-Nasen-Schutz tragen (Momentan sogar FFP2-Maske oder eine medizinische Maske)
    • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
    • Gesichter nicht oder nur mit gewaschenen Händen berühren, vor allem die Schleimhäute
    • In die Armbeuge niesen und husten
  • Mögliche Prävention für Unternehmen
    • Nach Möglichkeit Homeoffice organisieren
    • Mitarbeiter mit akuten Symptomen einer Atemwegserkrankung (zum Beispiel Husten oder Atemnot) sollten sofort nach Hause geschickt werden
    • Stellen Sie Möglichkeiten für Handhygiene bereit (Seife, Papierhandtücher und Desinfektionsmittel)
    • Regelmäßig die Büroräume gut durchlüften
    • Lassen Sie Oberflächen und die Umgebung routingemäßig reinigen.

     

     

  • Erste-Hilfe-Schulungen in Coronazeiten

    Seit dem 08.03.2021 dürfen wir je nach Inzidenzwert wieder Erste-Hilfe-Schulungen anbieten, allerdings können nur Teilnehmer mit einem negativen Corona-Schnelltets daran teilnehmen

     

     

    Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Rotkreuzkurse Erste Hilfe!

    Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen aufgrund der derzeitigen Lockerungen die DRK-Bildungskonzepte rund um die Erste Hilfe wieder anbieten können.
    Selbstverständlich sind für die Durchführung unserer Schulungsangeboten behördliche Vorgaben, vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Mindest-Abstands, ergänzende Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Reinigen der Hände aller Anwesenden zu berücksichtigen und einzuhalten, um unsere Gesundheit zu schützen.
    Dies bedeutet vorläufig, dass wir von unserem normalerweise sehr praxisorientierten Ablauf auch insofern abweichen, dass besonders Kontakt intensive praktische Maßnahmen derzeit eher vermieden werden. Zur Vermittlung der bisherigen Lerninhalte werden wir andere methodische Vorgehensweisen anwenden, z.B. werden wir vermehrt Lehrfilme einsetzen.

    Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.

    • WICHTIG: Während des gesamten Kursverlaufs ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP- oder FFP2-Maske) zu tragen. Diese sind Voraussetzung für die Teilnahme und in ausreichender Anzahl (mind. zwei, besser drei Stück) von Ihnen selbst mitzubringen.
    • Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und ggf. verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
    • Für alle Teilnehmenden werden wie gewohnt Einmalhandschuhe für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.
    • Praktische Übungen werden im komplexen Ablauf erfolgen, z.B. wird die Kontrolle der Atmung während der praktischen Übung Wiederbelebung erfolgen.
    • Im Kursverlauf wird auf derzeit abgeänderte Vorgehensweisen von zu leistenden praktischen Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem Notfall hingewiesen, die durch das derzeit hohe Infektionsrisiko dringend zu empfehlen sind. Entsprechende Informationen erhalten Sie in schriftlicher Form zum Mitnehmen.
    • Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.
    • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.

    Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicherheit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.


    Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

    DRK Kreisverband Bad Mergentheim e.V.