LRL-KeyVisual05_RGB_mk7_webedit1.jpg
GesundheitsprogrammeGesundheit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheitsprogramme

Löwen retten Leben

Ansprechpartner

Herr
Geisler 


Mail: rkd(at)kv-bad-mergentheim.drk.de

Tel.: 07931/48290-14

Viele der bisherigen Maßnahmen zum Thema „Reanimation bei plötzlichem Herzstillstand“ haben noch nicht zum erhofften Erfolg geführt. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland bei der Laienreanimationsrate immer noch hinterher. Wir glauben an „learning-by-doing“. Wir sind überzeugt davon, dass das „Tun“ die Handlungshemmungen aufhebt, eine lebensrettende Maßnahme bei plötzlichem Herzstillstand durchzuführen.

Die Überlebenswahrscheinlichkeit steigern durch die Integration von Wiederbelebung im Unterricht. Das ist das Ziel der Initiative LÖWEN RETTEN LEBEN.

Wie wird die Wiederbelebung integriert

Wir tun dies durch ein integriertes und strukturiertes Schulprogramm zur Wiederbelebung, ausgestattet mit abgestimmten Lehrmitteln (Videoinstruktionen, Lehrertrainings, Übungsmodelle), gefördert von der Initiative LÖWEN RETTEN LEBEN.

Ausgebildete Fachkräfte leiten in den Schulen eine Kurzschulung zum Thema Wiederbelebung. Die Schüler haben die Möglichkeit aktiv an Wiederbelebungspuppen zu üben und Fragen zur Ersten-Hilfe zu stellen.

Somit gibt es keine Ausreden mehr, um das wichtigste im Leben nicht lernen zu müssen: Leben retten.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter folgender Homepage:

loewen-retten-leben.de