Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Bad Mergentheim e.V.


Rotkreuzstr. 31
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 07931 / 48290 - 0
Fax: 07931 / 48290 - 20

Mail: info(at)kv-bad-mergentheim.drk.de

Hilfe für Hochwasseropfer am besten mit Geldspende

Spenden Sie Geld und unterstützen Sie die Hochwasseropfer Weiterlesen

Alle 30 Minuten im Rettungseinsatz

Weltrotkreuztag - Das Deutsche Rote Kreuz feiert seinen 100. Geburtstag / Kreisverband bringt Modernisierung voran / Lob für gute Zusammenarbeit mit Behörden Weiterlesen

30 Jahre Notruf 112

EUROPÄISCHE NOTRUFNUMMER SCHNELLE HILFE Weiterlesen

Großzügige Spende der Firma Würth für unsere Rettungshundestaffel

Wir sagen DANKE auch im Namen unserer Rettungshundestaffel. Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wertgeschätzt wird. (Das Foto wurde vor Corona-Zeiten aufgenommen.) Weiterlesen

Schnelle, punktgenaue Notfallversorgung

NEUE DRK-RETTUNGSWACHE IN NIEDERSTETTEN EINRICHTUNG IM ZEIT- UND KOSTENPLAN UMGESETZT / UNTERSTÜTZUNG DURCH STADT UND BUNDESWEHR HERVORGEHOBEN Weiterlesen

Hochmoderner Rettungswagen mit viel digitaler Technik

DEUTSCHES ROTES KREUZ: „Rescue Track“ / Notfall-Rettung mit jeder Menge technischer Unterstützung / Patientendaten-Übermittlung direkt ins Krankenhaus Weiterlesen

Im Notfall punktgenaue Handy-Ortung

Die Rettungsleitstelle Main-Tauber kann durch Handy-Ortung mittels AML (Advanced Mobile Location) und what3words punktgenau Verletzte lokalisieren und somit schneller finden. Weiterlesen

Richtfest der neuen DRK Rettungswache Niederstetten

Richtfest der neuen DRK Rettungswache Niederstetten Weiterlesen

NEU NEU NEU

NEU Kreisverband auch auf Facebook zu finden Weiterlesen

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung

BLUTSPENDEREHRUNG DREI BÜRGER LIESSEN SICH BEREITS 100 MAL UND MEHR „ANZAPFEN“ / BÜRGERMEISTER FRANK MENIKHEIM: „UNERLÄSSLICHER AKT DER MITMENSCHLICHKEIT Weiterlesen

Seite 1 von 4.

Überschrift – Bitte ausfüllen